Supervision unterstützt die Entwicklung von individuellen Problemlösungskonzepten sowie die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit von Arbeitsteams. Sie ist eine Form der Beratung, die zur Verbesserung und Sicherung der Qualität im Beruf eingesetzt wird. In der Supervision werden Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag thematisiert und selbstreflexiv bearbeitet:

  • Führungskräfte und Teams können ihre konkrete Arbeit mit ihren Kunden oder Klienten reflektieren.
  • Führungskräfte und Teams können ihre Kommunikation und ihre Arbeitsbeziehungen entwickeln.
  • Organisationen oder Organisationseinheiten lassen ihren Entwicklungs- und Veränderungsprozess reflexiv begleiten.
  • Chance zur emotionalen Entlastung des Einzelnen.
  • Erhöhung der generellen Arbeitszufriedenheit im Team.
  • Trägt zur Personalentwicklung der gesamten Organisation bei und führt somit zu einer Effizienzsteigerung der Arbeit.

Die Beratung wird als Einzel- oder Gruppensupervision angeboten.